Teitur


529

Teitur musiziert seit seinem 13. Lebensjahr. Zunächst fing er mit einer Orgel an, griff aber schnell zu Klavier und Gitarre. Im Alter von 17 Jahren zog er mit seinen Eltern nach Holstebro in Dänemark. 1996 erschien auf den Färöern das Debüt-Album Mark No Limits der gleichnamigen Band mit Teitur als Leadsänger und Gitarrist. 1997 gewann diese Gruppe den färöischen Rock/Pop Songcontest Prix Føroya.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s